Präzision ist unsere Stärke!

Dezember 2021

akkuraTech GmbH erweitert sich im Bereich der Additiven Fertigung mittels eines 3D-Druckers der FDM Technologie. Der Ultimaker S5 bietet uns neue Möglichkeiten durch besseren und flexibleren Service für unsere Kunden dank schnellerer Erstellung von Werkstückaufnahmen.

Das Leistungsspektrum erweitert sich somit auch um einen 3D-Druckservice für Einzelteile oder Kleinserien.

In Verbindung mit unserem 3D-Scanner ist im Reverse Engineering Verfahren sogar ein „Scan to Print“ direkt möglich.

Februar 2021

Erfolgreiche Rezertifizierung unseres Managementsystems nach ISO 9001:2015 durch SGS TÜV Saar

September 2020

akkuraTech GmbH wird Partnerbetrieb der Technischen Hochschule Bingen.

Die Kooperation umfasst den Bachelorstudiengang „Maschinenbau – Industrial Engineering“ und bietet unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, berufsbegleitend und praxisnah ein Studium mit dem akademischen Grad Bachelor of Engineering (B. Eng.) zu absolvieren.

März 2020

Die akkuraTech GmbH führt ein Managementsystem nach ISO 9001:2015 ein und wird im März 2020 erfolgreich durch SGS TÜV Saar zertifiziert.

Mai 2018

Erweiterung des Maschinenparks um zwei weitere Multisensor-Messgeräte der Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH.

November 2017

akkuraTech GmbH startet Kooperation mit Evatronix S.A., Hersteller hochpräziser 3D-Scanner in Bielsko-Biala, Polen.

Wir erweitern damit unsere Tätigkeit um den Vertrieb, Service-Leistungen und Auftragsmessungen im zukunftsweisenden Sektor der 3D-Koordinatenmesstechnik mit Scannern auf Basis der Streifenlichprojektion.

Januar 2014

akkuraTech GmbH bezieht neue Räumlichkeiten in Mainz Hechtsheim und betreibt ein Messlabor mit diversen optisch/taktilen 3D-Koordinatenmessgeräten und einer Vielzahl konventioneller Handmessmittel.

Anschrift

Kontakt

akkuraTech GmbH

Kontakt

akkuraTech GmbH